Mainz vs Regensburg

3
win
2
lose
Buchbinder

Legionäre

1. Bundesliga Süd 29. März 2019 - 19:00
Mainz

Zusammenfassung

Blanke setzte am Freitag mit seinem Solo-Homerun im ersten Inning sein erstes Ausrufezeichen…
…und scorte nach einem Triple und einem Wild Pitch auch zum 3:2.
Lennard Stöcklin gab in sieben Innings nur drei Hits ab und kassierte keinen Earned Run.
Nationalität
can CAN
Position
Pitcher
Catcher
Infield
Alter
30
Größe
193
Gewicht
108
Schon am Freitag hatte Austin Gallagher gestaunt: „Ein ziemlich unwirkliches Spiel. Und was für ein Start für den Neuen!“ Nicht nur unser Infielder war schwer beeindruckt von Mike Blankes Debüt. Auch die Legionäre konnten, mitten im Spiel am Dugout vom Mannheimer und Ex-Mainzer Julius Spann auf Blanke angesprochen, kaum fassen, womit sie da konfrontiert waren. Blankes erster Schlag im ersten Inning war noch seitlich über den Backstop gegangen. Der zweite, Sekunden später, war ein No-Doubter, ein gewaltiges Geschoss über das Leftfield, vom Publikum schon bejubelt, lange bevor es über den Zaun in Richtung Parkplatz verschwand.

Blankes dritter Schlag, kurz nach dem Ausgleich im dritten Inning, kam nur ein bisschen flacher, blieb im Zaun hängen, wurde ein RBI-Double für Kevin Kotowskis 2:1. Dem Regensburger Centerfielder Pascal Amon, der sich beim Versuch, diesen Ball noch zu erwischen, am Handgelenk verletzte, wünschen wir gute Besserung! Der vierte Schlag war nichts, wurde von Amons Nachfolger Marcel Jiménez gefangen. Der fünfte schließlich landete wieder im hintersten Centerfield am Zaun, ein Triple für den Ex-Profi.

„Niemand weiß, wer du bist“, schwärmte Gallagher von seinem neuen Kollegen, „du kommst rein und machst dann so ein Spiel, bist ein Teil von jedem Run!“ Wiederum hatten die Legionäre gerade erst ausgeglichen. Nach dem Triple riskierte ihre Defense viel gegen Gallagher, auch das Outfield rückte weit nach innen, weit weg vom Zaun. Das hätte fürchterlich schief gehen können, der große Raum in deren Rücken hätte bei einem gut platzierten Grounder vielleicht sogar einen Inside-the-Park-Homerun ermöglicht, es ging zunächst gut: Der etwas zu steile Flugball kam wieder zu Jiménez und dessen Wurf zur Homeplate kam so schnell, dass Blanke nach wenigen vorsichtigen Schritten wieder kehrt machte – und kurz darauf einen Wild Pitch zur dritten Führung nutzte, die der Reliever Tim Stahlmann mit Unterstützung seines Infields souverän über die letzten drei Aus brachte.

„Das Scoreboard zeigt, wie’s war“, analysierte Gallagher die Partie. „Zwei sehr gute Pitcher. Lenny war herausragend, hat nur einen Unearned Run abgegeben, ist in fast jedem At Bat in Führung gegangen, hat viele erste Pitches als Strike geworfen.“ Viele Strikeouts waren nicht dabei, lediglich einer gegen den Regensburger Leadoff im ersten Inning und ein weiterer im vierten, aber die Angreifer standen fast immer unter Druck, konnten es sich fast nie leisten, auf den schönen Pitch zu warten, mussten mit dem auskommen, was kam. Zwei Hits im dritten Inning brachten José Palacios zum 1:1 durch, nachdem dieser durch einen missglückten Wurf durchs Infield auf die zweite Base gekommen war – Kotowski und Blanke konterten sofort mit dem 2:1. Im ersten Inning hatte es schon einen Hit für die Legionäre gegeben, im sechsten einen Walk, das war alles, was Lennard Stöcklin den Legionären erlaubte. „Die Defense hat es mir aber auch einfach gemacht“, gab dieser das Lob weiter. Und auch defensiv hat Blanke einen großen Anteil: „Mit seiner Präsenz hinter der Platte und seinem starken Arm macht er einfach einen guten Job“, sagte Gallagher, der seinen Job als Catcher erst einmal verloren haben dürfte. „Ich werde an der ersten Base spielen“, sagte der Rückkehrer, „oder an der dritten, im Leftfield, überall.“ Text und Fotos: cka

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung, insgesamt oder in Teilen, bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors.

Details

Datum Zeit League Saison
29. März 2019 19:00 1. Bundesliga Süd 2019

Ort

Mainz
Ballpark am Hartmühlenweg, Hartmühlenweg 3, 55122 Mainz

Ergebnisse

Mannschaft123456789RHE
Legionäre001000010261
Athletics10100001-371

Legionäre

AB H 1B 2B 3B HR R RBI BB K SB PO A E
00000000000000
IP BF H R ER HR BB HP K WP W L S PO A E
0000000000000000

Athletics

# Batting AB H 1B 2B 3B HR R RBI BB K SB PO A E
CFKotowski, Kevin41100010000300
CBlanke, Mike43011122000300
DHGallagher, Austin41100000020---
3BBoldt, Max40000000030011
RFJohannessen, Peter31100000001000
1BKipphan, Martin300000000301320
2BVoll, Victor20000000120050
LFKotowski, Timothy31100000000400
SSWeichert, Nici30000000000260
 Gesamt307411132110125141
Pitching IP BF H R ER HR BB HP K WP W L S PO A E
Stöcklin, Lennard 7.02631001020000200
Stahlmann, Tim 2.0931100010100000
Gesamt93562101030100200