Mainz vs Dohren

7
win
2
lose
1. Bundesliga Süd 29. Juni 2019 - 18:00
Mainz

Zusammenfassung

Viel Arbeit gab es am Wochenende für die Basecoaches. Acht von 14 Runs scorten, weil Victor Voll und seine Kollegen die Läufer über die dritte Base gleich weiter ins Ziel schickten
In der Sommerhitze war Peter Johannessen unser effektivster Runner
Fünfmal kam der Schwede am Wochenende auf die Bases, viermal erreichte er die dritte, dreimal scorte er.
Nach Max Boldts Double brachten uns Kevin Kotowski, Johannessen und Austin Gallagher (2., 4. und 3. v.r.) 4:1 in Führung
Und auch beim Homerun von Austin Gallagher kam der Schwede zum 6:2 mit ins Ziel

Schon das erste Spiel am Vorabend war anstrengend. „Gar nicht so sehr wegen der Temperaturen“, erklärte Martin Kipphan, „im Schatten ging das.“ Aber wer in der Sonne stehen musste, fühlte sich da nicht gut.

Auch in jener Partie gingen die Wild Farmers halbwegs früh in Führung. Kipphan brachte im dritten Inning einen krummen Schlag nicht unter Kontrolle, „vom Ende des Schlägers, ich habe versucht, ihn mit dem Körper zur Base hin zu blocken“, Tim Stahlmann schaffte mit Kipphan zusammen das erste und per Strikeout das zweite Aus, gab dann aber ein RBI-Double zum 0:1 ab. Diesmal aber kippte das Spiel früher. Schon im vierten Inning hatte es Max Boldt bis auf die dritte Base geschafft. Das fünfte begann mit einem Strikeout, dann ergaben Nici Weicherts Basehit, der Walk für Kevin Kotowski und Peter Johannessens Double den Ausgleich. Ein Intentional Walk für Austin Gallagher besetzte die letzte freie Base, Max Boldts Double brachte alle drei Runner zum 4:1 durch. Mike Blanke schob den Coach mit einem Basehit weiter, ein Wild Pitch gab Boldt die Gelegenheit zum 5:1. Die Wild Farmers konterten noch einmal mit einem Solo-Homerun im sechsten Inning, auf den Austin Gallagher mit einem 2-RBI-Homerun antwortete, der noch Johannessen mit ins Ziel nahm. In den verbleibenden drei Innings gaben Stahlmann, Yannic Wildenhain und Mike Otto noch jeweils einen Leadoff-Hit ab, aber gefährlich wurde es nicht mehr.

„Es war ein guter Anfang für die Playoffs“, sagte Boldt. „Dohren hat uns sehr gefordert. Wir bekamen nichts geschenkt, mussten uns alle Runs erarbeiten, so ist das in den Playoffs. Wir haben gezeigt, dass wir uns von Rückständen nicht aus dem Konzept bringen lassen. Wir haben die Nerven behalten, nicht aufgegeben, das ist wichtig.“ Am kommenden Samstag und, wenn nötig, am Sonntag geht es in Dohren weiter. „Wir führen 2:0“, sagte Boldt, „aber wir dürfen uns nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Auch dort werden sie uns das Leben schwer machen.“ Weichert hofft natürlich, die Serie schnell abzuschließen: „Wir gehen dort ins erste Spiel und versuchen, es zu gewinnen. Wenn das nicht gelingt, dann das nächste.“ Einen Sieg brauchen wir noch, drei Versuche haben wir. „Wir gehen das Spiel für Spiel an“, sagt Weichert. Text und Fotos: cka

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung, insgesamt oder in Teilen, bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors.

Details

Datum Zeit League Saison
29. Juni 2019 18:00 1. Bundesliga Süd 2019

Tickets

Eintrittskarten zu den Spielen sind online erhältlich. Das Kontingent ist limitiert, sofern noch Resttickets verfügbar sind können diese an der Tages-/Abendkasse erworben werden, die zum Vorverkauf abweichenden Preise finden Sie hier.
Jetzt Tickets online kaufen

Ort

Mainz
Ballpark am Hartmühlenweg, Hartmühlenweg 3, 55122 Mainz

Ergebnisse

Mannschaft123456789RHE
Wild Farmers001001000270
Athletics00005200-782

Wild Farmers

AB H 1B 2B 3B HR R RBI BB K SB PO A E
00000000000000
IP BF H R ER HR BB HP K WP W L S PO A E
0000000000000000

Athletics

# Batting AB H 1B 2B 3B HR R RBI BB K SB PO A E
CFKotowski, Kevin40000010120300
RFJohannessen, Peter53120021011100
3B/1B/3BGallagher, Austin41000122110110
DHBoldt, Max31010013000---
CBlanke, Mike31100000000800
1BKipphan, Martin PH/3B30000000020802
PH/3BStöcklin, Lennard 2B00000000100000
2BVoll, Victor PH/3B00000000000000
2B/1BGolubiewski, Dominick30000000110340
LFKotowski, Timothy40000000020000
SSWeichert, Nici32200010112360
 Gesamt328430176510327112
Pitching IP BF H R ER HR BB HP K WP W L S PO A E
Stahlmann, Tim 7.02752111062100010
Wildenhain, Yannic 1.0410000010000000
Otto, Michael 1.0410001010000000
Gesamt93572112082100010